Gesunde Zähne –
für Kinder und Teenies

Kinder sind bei uns in der Praxis allerherzlichst willkommen! Wir verstehen Kinder – und sie verstehen sich mit uns. Denn wir freuen uns über die Offenheit und Neugier unserer kleinen Besucher. Mit viel Zeit und kindgerechten Erklärungen wecken wir ihr Interesse an Mundgesundheit. Wir wollen so von Anfang an den Grundstein für gesunde Zähne legen: durch positive Erlebnisse in unserer Praxis, das Übertragen von Verantwortung an die Kinder selbst und natürlich durch ein engmaschiges Prophylaxe-Konzept. Die Kinder kommen regelmäßig zum Mundhygienetraining („Putzschule“) zu uns. Nach Absprache mit den Eltern schützen wir die empfindlichen Kinderzähne zusätzlich vor Bakterien – und damit vor Karies – durch eine Fluoridierung und eine Fissurenversiegelung. Unsere Dentalhygienikerinnen erklären genau, worauf es bei der Zahnpflege ankommt. Auch die Zahnstellung behalten wir im Auge. Sollte eine kieferorthopädische Behandlung (in der Regel durch eine Zahnspange) nötig werden, weisen wir Sie rechtzeitig darauf hin. Wir sprechen ausführlich mit Ihnen und Ihren Kindern darüber, was die Zähne außerdem gesund erhält.