Alternative Heilmethoden –
Homöopathie und EAV

Alternative Heilmethoden haben in der Humanmedizin schon lange berechtigterweise einen festen Platz. Inzwischen ist auch die Wechselwirkung zwischen Zähnen und Gesamtorganismus hinreichend bekannt. In unserer Praxis arbeiten wir nach der Methode von Dr. Voll. Die einzelnen Zähne werden dabei bestimmten Körperbereichen zugeordnet. Werden Zusammenhänge festgestellt, schlagen wir eine homöopathische Therapie vor.

Dr. Kratschmayr besitzt hierfür das Diplom der Internationalen Gesellschaft für Elektroakupunktur nach Dr. Voll (IMGEAV). Diese Methode dient in unserer Praxis hauptsächlich zur Diagnostik, um relevante Störfelder im Kieferbereich aufzuspüren, die sich der herkömmlichen zahnärztlichen Diagnostik entziehen. Sie unterstützt den Zahnarzt auch dabei, die Wirksamkeit einer homöopathischen Begleittherapie zu überprüfen, z. B. bei einer therapieresistenten Zahnfleischerkrankung (Parodontitis). Wenn Sie sich dafür interessieren, sprechen Sie uns bitte an.